Junge Gartenfreunde heiß auf Kürbispflanzen

Freizeit
Wiesau
19.05.2017
21
0

Das Interesse an der Aktion des Siedlerbundes ist alle Jahre beachtenswert. Vor dem Siedlerheim an der Andreas-Thoma-Straße fiel nun wieder der langersehnte "Startschuss" zum alljährlichen Kürbiswettbewerb der Kinder. Viele der angehenden Kleingärtner waren an diesem Nachmittag ein paar Minuten früher gekommen, um die ausgestellten Pflanzen rechtzeitig in Augenschein nehmen und einen Favoriten aussuchen zu können. Aus den Händen von Vorsitzendem Reimund Frech, assistiert von Mitgliedern des Siedlerbundes, übernahmen die kleinen Hobbygärtner die Schützlinge in ihre Obhut. Ob man mit den bereits größeren und schon etwas kräftigeren Pflanzen eine reelle Chance auf einen der ersten Plätze haben wird, wollten die erfahrenen Freizeitgärtner, die die Kürbispflanzen seit Anfang April in ihrem heimischen Garten vorgezogen hatten, jedoch nicht bestätigen. Bis zur Siegerehrung im September wartet nun jede Menge Arbeit auf die Mädchen und Buben. Schließlich wollen die heranreifenden Kompostbewohner gut gepflegt und ebenso gehegt werden, damit sie zu einem stattlichen Gartengemüse heranwachsen. Beim Kürbisfest im Herbst wird der schönste und schwerste Kürbis mit Preisen belohnt. Bild: wro

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.