Wiesau schnuppert schon mal Festluft beim Nordgautag

Kultur
Wiesau
30.06.2016
139
0

Alle zwei Jahre findet an wechselnden Orten der Nordgautag statt, um den kulturellen Zusammenhalt der Oberpfalz zu pflegen. Diesmal war Neumarkt der Schauplatz dieses Spektakels. Dass eine Delegation aus Wiesau beim Festzug am Sonntag mitmarschierte, war kein Zufall: Nach Waldsassen (1980), Mitterteich (1990) und Tirschenreuth (2008) reiht sich die Marktgemeinde als Veranstalter aus dem Landkreis Tirschenreuth ein. Der 42. Nordgautag geht vom 1. bis 8. Juli 2018 in Wiesau über die Bühne. "Ich denke, wir haben als nächste Ausrichtergemeinde den Landkreis beim großen Festzug würdig vertreten", sagt Bürgermeister Toni Dutz nach dem Ausflug nach Neumarkt. Mit dabei waren Mitglieder des Gemeinderates, der Stiftländer Heimatverein und die Blaskapelle, die mit ihrem jungen Dirigenten Patrick Oroudji an der Spitze den Festzug begleitete. Tausende Besucher spendeten den Gruppen viel Beifall. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Marktgemeinde Wiesau (8)Nordgautag (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.