Bei Schlüsselübergabe erklingt das erste Helau: "Die Welt zu Gast in Wiesau"

Bei Schlüsselübergabe erklingt das erste Helau: "Die Welt zu Gast in Wiesau" Bürgermeister Toni Dutz stellte den Rathaussaal zur Verfügung gestellt und gab den Schlüssel gern an das Narrenvolk ab. Die Faschingsgesellschaft Weiß-Blau war mit Prinzenpaaren und Hofstaat angerückt, um sich auf die turbulenten Wochen bis Aschermittwoch einzustimmen. Seit Sommer trainiert auch die Garde, die schon ihren ersten Auftritt hinter sich hat. Der neue Präsident Helmut Gleißner rief als Faschingsmotto "Die Welt zu
Lokales
Wiesau
12.11.2015
0
0
Bürgermeister Toni Dutz stellte den Rathaussaal zur Verfügung gestellt und gab den Schlüssel gern an das Narrenvolk ab. Die Faschingsgesellschaft Weiß-Blau war mit Prinzenpaaren und Hofstaat angerückt, um sich auf die turbulenten Wochen bis Aschermittwoch einzustimmen. Seit Sommer trainiert auch die Garde, die schon ihren ersten Auftritt hinter sich hat. Der neue Präsident Helmut Gleißner rief als Faschingsmotto "Die Welt zu Gast in Wiesau" aus und erklärte, warum: In der Dreifachturnhalle sind schließlich derzeit Flüchtlinge aus aller Welt zu Gast. Bei der Schlüsselübergabe ließen die Narren zum ersten Mal in der Session den Schlachtruf "Wiesau Helau" ertönen. Höhepunkte sind der eigene Faschingsball am 8. Januar und der Wiesauer Faschingszug am Rosenmontag, 8. Februar. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.