Beim Feuerwehrfest in Waldershof hat's gefunkt

Lokales
Wiesau
14.01.2015
0
0
Am 11. Januar 1964 haben Edeltraud und Johann Konz (Mitte) im Wiesauer Standesamt geheiratet. Einen Tag später folgte in der Wiesauer Pfarrkirche durch Pfarrer Josef Pecher die kirchliche Trauung. Am Sonntag gratulierte Bürgermeister Toni Dutz (Dritter von rechts), frisch gebräunt und gerade aus dem Urlaub zurück, im Namen der Marktgemeinde zur Goldenen Hochzeit. Pfarrer Max Früchtl gratulierte am Jahrestag der kirchlichen Trauung. Glückwünsche kamen natürlich auch von den drei Kindern, zwei Töchter und einem Sohn, sowie drei Enkelkindern. Auf die Frage, wo sie sich kennengelernt haben, sagte die gebürtige Kondrauerin, die im Alter von sechs Jahren nach Wiesau zog: "Wir sind öfters mit der Clique fortgegangen, da war auch Johann mit dabei. Irgendwann hat's halt mal gefunkt." Der Ehemann erinnert sich genau: "Es war beim Feuerwehrfest in Waldershof. Edeltraud war als Festdame der Wiesauer Feuerwehr dabei und ich als Aktiver." Die Großhandelskauffrau und der Bahnbeamte sind seitdem ein Paar und wollen es noch lange bleiben, sagen beide augenzwinkernd. Zur Goldenen Hochzeit gratulierten auch der BLSV - Edeltraud Konz ist als Seniorenbeauftragte im BLSV-Kreis aktiv - der Heimatverein, der Reisetaubenverein "Sturmvogel" und der Frauenbund. Bild: kro
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.