Die "Sache mit Gott" probieren

Lokales
Wiesau
05.11.2014
0
0

Viele Menschen haben ihre ganz persönlichen Fragen, wenn es um den Glauben geht: "Gibt es Gott?", "Hat mein Leben eine Bedeutung?", "Macht Glaube glücklich?" In der Pfarrei St. Michael sind Glaubende, Suchende, Zweifler und Neugierige willkommen.

Die katholische Pfarrei in Wiesau bietet ab dem 10. November zum zweiten Mal mit "Alpha" einen Glaubenskurs in entspannter Atmosphäre für alle, die sich (wieder) neu mit den Kernthemen des christlichen Glaubens auseinandersetzen möchten.

Wer einfach neugierig ist, eine Sehnsucht nach einem Mehr im Leben verspürt oder die "Sache mit Gott" nochmals neu für sich testen möchte, "ist bei uns am richtigen Platz", informiert Josef Stock, Sprecher des Arbeitskreises Gemeindekatechese. Während der zehn Wochen beschäftigen sich die Teilnehmer bei "Alpha" mit Themen wie "Wer ist Jesus?", "Was kann mir Gewissheit im Glauben geben?" oder "Wie führt uns Gott?".

Nach einem gemeinsamen Essen mit allen Teilnehmern führt ein Vortrag in das Thema der Woche ein. Anschließend gibt es einen offenen Austausch unter den Teilnehmern mit viel Raum für Fragen.

"Der Alpha-Kurs ist völlig ergebnisoffen", sagt Stock und verweist auf Alpha-Deutschland-Geschäftsführer Alexander Castell, der betont: "Glauben heißt Gott zu vertrauen." Und das setze immer eine Freiwilligkeit voraus. "Wir erleben aber immer wieder, dass, wenn sich Teilnehmer bewusst mit den Fakten und Inhalten der christlichen Lehre beschäftigen, auch ein Prozess in den Herzen in Gang gesetzt wird." Der "Alpha"-Kurs ist kostenlos und findet jeweils Montag um 20 Uhr in Wiesau im Pfarrzentrum statt.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.pfarreiwiesau.de/
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.