Drehen für Hobbywerker

Lokales
Wiesau
12.11.2014
0
0
Einen Grundlagen-Lehrgang "Konventionelles Drehen für Hobbywerker" bietet die Volkshochschule an der Außenstelle Wiesau an. Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse im Bereich der Zerspanung (Drehen) erforderlich. Es geht um die Handhabung einer modernen konventionellen Drehmaschine und die Herstellung einfacher Werkstücke unter der Anwendung von Plan- und Längsdrehen.

Vermittelt werden außerdem Kenntnisse über Werkzeuge und Schneidstoffe, die Berechnung von Schnittdaten sowie das Drehen von Kegeln und Gewinde. Dozent ist Hans Schmidkonz, Veranstaltungsort die Berufsschule Wiesau. Der Lehrgang umfasst vier Abende zu je drei Stunden. Er beginnt am Mittwoch, 26. November, um 18 Uhr. Die Teilnahme kostet 52,80 Euro, die Materialkosten liegen je nach Verbrauch bei 20 Euro. Maximal zehn Erwachsene können teilnehmen.

Anmeldungen nimmt die Volkshochschule Tirschenreuth entgegen, Telefon 09631/88-205, Fax 09631/88-306, E-Mail vhs@tirschenreuth.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.