Faschingsgesellschaft Weiß-Blau Wiesau stürmt das Wiesauer Rathaus
Dreifach Helau auf neue Prinzenpaare

Auf eine bunte Session unter dem Motto "Discofeuer" freuen sich (von links) Irmgard Hegen, das Seniorenprinzenpaar Ulrike I. und Otto I., Weiß-Blau-Präsidentin Bianca Bayer, Elena I. und Martin II., Bürgermeister Toni Dutz sowie das Kinderprinzenpaar (vorne) Sophie und Lukas. Bild: si
Lokales
Wiesau
10.11.2014
38
0

Die närrische Gesellschaft stürmte traditionell das Wiesauer Rathaus, um von Bürgermeister Toni Dutz den Rathausschlüssel und das Geldsäckel einzufordern.

Für die Faschingsgesellschaft Weiß-Blau Wiesau hat die närrische Zeit begonnen. Pünktlich zum 11. 11. wurden die Prinzenpaare vorgestellt. Elena I. und Martin II. werden das Volk regieren. Im bürgerlichen Leben heißen die beiden Elena Maierhöfer und Martin Wolfrum.

Einen Amtswechsel gab es auch beim Seniorenprinzenpaar: Ulrike I. und Otto I. übernehmen die Aufgabe von den langjährigen Regenten Anton und Maria. Das Ehepaar Ulrike Geyer-Rosenthal und Otto Geyer hat sich zur Nachfolge entschlossen. Das Kinderprinzenpaar besteht in diesem Jahr aus Zwillingen: Sophie und Lukas Müller schlüpfen in den nächsten Monaten in eine neue Rolle. Diese Repräsentanten der Faschingsgesellschaft Weiß-Blau werden nebst Garde und Hofstaat Wiesau bei den verschiedensten Veranstaltungen vertreten.

Die närrische Gesellschaft stürmte zum Beginn der Session traditionell das Wiesauer Rathaus, um von Bürgermeister Toni Dutz den Rathausschlüssel und das Geldsäckel einzufordern. "Es freut mich, dass ihr ab sofort die Geschäfte der Gemeinde übernehmt. Ich hoffe, ihr regiert unsere Gemeinde gut", sagte Dutz. Die Faschingsgesellschaft sei zu einem festen Bestandteil geworden und erfreue sich immer größerer Beliebtheit.

Präsidentin Bianca Bayer freute sich mit ihren Verbündeten auf die Saison, zu der die Faschingsgesellschaft ein ganz bestimmtes Motto ausgesucht hat. Mit "Discofeuer" wollen die Faschingshungrigen alle "back in the 70's" versetzen. Die erste Faschingsveranstaltung in Wiesau wird am 9. Januar 2015 der Galaabend im Pfarrzentrum sein. Außerdem gibt es am Rosenmontag wieder einen eigenen Faschingszug. Der Bürgermeister forderte schon jetzt alle Vereine auf, sich zu beteiligen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.