Feuerwehr bildet Ehrenspalier

Feuerwehr bildet Ehrenspalier (si) Den Bund fürs Leben schlossen in der Kreuzbergkirche in Wiesau Kai und Carolin Frech, geborene Weidner. Die ökumenische Trauung nahmen Pfarrer Max Früchtl und Pfarrer Martin Schlenk vor. Der Chor "Carpe Diem" aus Waldershof umrahmte die kirchliche Trauung musikalisch. Nach dem Jawort in der Kreuzbergkirche stand die Feuerwehr Wiesau Spalier, bei der der Bräutigam aktiv ist. Bevor es zur Hochzeitsfeier nach Pfaben ging, mussten der 35-jährige Maschinenbautechniker und
Lokales
Wiesau
01.08.2015
10
0
Den Bund fürs Leben schlossen in der Kreuzbergkirche in Wiesau Kai und Carolin Frech, geborene Weidner. Die ökumenische Trauung nahmen Pfarrer Max Früchtl und Pfarrer Martin Schlenk vor. Der Chor "Carpe Diem" aus Waldershof umrahmte die kirchliche Trauung musikalisch. Nach dem Jawort in der Kreuzbergkirche stand die Feuerwehr Wiesau Spalier, bei der der Bräutigam aktiv ist. Bevor es zur Hochzeitsfeier nach Pfaben ging, mussten der 35-jährige Maschinenbautechniker und die 30-jährige Physiotherapeutin einige Aufgaben bewältigen, die die Feuerwehr ihnen stellte. Das frisch vermählte Paar wohnt künftig in Wiesau. Bild: si
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401097)August 2015 (7420)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.