Helmut Jaekel freut sich über viele Glückwünsche zu seinem Ehrentag

Helmut Jaekel freut sich über viele Glückwünsche zu seinem Ehrentag (si) Die Freude bei Helmut Jaekel über die vielen Gratulanten anlässlich seines 95. Geburtstages war groß. Der gebürtige Schlesier kam nach Kriegsende nach Thumsenreuth und lernte hier die Kriegswitwe Elfriede Kliegel und ihre beiden Kinder kennen. 1947 heirateten die beiden und aus der Ehe gingen drei Töchter und ein Sohn hervor. Dem Jubilar gratulierten zu seinem Geburtstag neben den sechs Kindern auch 13 Enkelkinder und sechs Urenkel
Lokales
Wiesau
06.10.2014
0
0
Die Freude bei Helmut Jaekel über die vielen Gratulanten anlässlich seines 95. Geburtstages war groß. Der gebürtige Schlesier kam nach Kriegsende nach Thumsenreuth und lernte hier die Kriegswitwe Elfriede Kliegel und ihre beiden Kinder kennen. 1947 heirateten die beiden und aus der Ehe gingen drei Töchter und ein Sohn hervor. Dem Jubilar gratulierten zu seinem Geburtstag neben den sechs Kindern auch 13 Enkelkinder und sechs Urenkel. Ein Urenkel kam einen Tag nach seinem Geburtstag auf die Welt und drei sind noch unterwegs. Seit Mai 2012 lebt Helmut Jaekel in der Seniorenresidenz "Steinwaldblick" und fühlt sich hier sichtlich wohl. Die besten Glückwünsche überbrachte auch im Namen der Marktgemeinde Bürgermeister Toni Dutz sowie Abordnungen des Gesangverein Thumsenreuth und der Feuerwehr Thumsenreuth. Im Bild Helmut Jaekel mit einem Teil seiner großen Familie sowie Bürgermeister Dutz (Dritter von rechts) Bild: si
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.