Junge Kicker trainieren mit Feuereifer

Freddy Klarner (vorne, mit rotem T-Shirt) bot zusammen mit seinen Co-Trainern von der SpVgg Wiesau ein abwechslungsreiches Training, das Lust auf mehr machte. Bild: wro
Lokales
Wiesau
16.09.2015
1
0
Frei nach Sepp Herbergers Motto "Elf Freunde müsst ihr sein" beteiligten sich zwölf Jungkicker am Ferienprogramm der Spielvereinigung Wiesau. Sie lernten unter Freddy Klarners fachgerechter Anleitung, wie man möglichst viele Tore schießt. Unterstützung bekam der Vereinsvorsitzende von seinen Co-Trainern, die alle Hände voll zu tun hatten, die agilen Jungfußballer zu einer Mannschaft zu formen.

Alles andere als einfach waren der geschickte Kick durch die Slalomstangen sowie der weite Pass zum Mitspieler auf dem kleinen Parcours, den "Ferientrainer" Klarner mit seinen Helfern aufgebaut hatte. Nach Abpfiff des abschließenden Freundschaftsspiels gab es eine kräftige Brotzeit aus den bereitgestellten Picknickkörben der Wiesauer Spielvereinigung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.