Kaum eine ruhige Minute

Eine Überraschung hatten sich die Kegelfreundinnen Christl Schicker und Hildegard Robl ausgedacht. Sie brachten die Geburtstagstorten inklusive Kerzen auf ihren Köpfen mit und überreichten eine "Happy Birthday" singende Blume an Maria Polster (Mitte). Im Bild einige Gratulanten (von links): Liselotte Schultes, Patenkind Brigitte Straif, Christl Schicker, Hildegard Robl, Bürgermeister Toni Dutz und Birgit Beier, Tochter der Jubilarin. Bild: wg
Lokales
Wiesau
11.06.2015
2
0
Es klingelte am Dienstag fast ununterbrochen bei Maria Polster. Zum einen an der Tür, zum anderen das Telefon. Grund war der 85. Geburtstag der Wiesauerin. Auch Bürgermeister Toni Dutz kam mit einem großen Präsentkorb "mit vielen guten Sachen für die Gesundheit" vorbei und überreichte im Namen der Marktgemeinde eine Urkunde zum Ehrentag. Maria Polster ist Mitglied im Schützenverein, bei den Hobbykeglern, im Taubenverein und beim Obst- und Gartenbauverein. Kein Wunder, dass da viele Gratulanten zusammenkamen. Die besten Wünsche überbrachten außerdem Pfarrer Max Früchtl, Freundinnen und Nachbarinnen, Vereinskollegen und die Familie, allen voran die beiden Kinder und das Enkelkind.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.