Lebensmittel-Spendenaktion für "Mitterteicher Tafel"
Hilfe kommt in die Tüte

Bürgermeister Toni Dutz, Doris Schneider, Anni Riedl und Gottfried Sperrer (von rechts) von der "Mitterteicher Tafel" warben gemeinsam mit Sabrina Lucas und Jennifer Fürst von der Rewe-Marktleitung für die Aktion. Bild: wro
Lokales
Wiesau
10.11.2015
23
0
Kleine Lebensmitteltüten stehen am Eingang des Rewe-Verbrauchermarktes bereit, befüllt mit allerlei Lebensmitteln. Eine Tüte kostet 5 Euro, ist aber nicht zum mit nach Hause nehmen gedacht. Es handelt sich um Lebensmittelspenden für die Aktion "Gemeinsam Teller füllen" zugunsten der "Mitterteicher Tafel", wo Bedürftige mit Lebensmitteln versorgt werden.

Viele der Papiertaschen haben bereits Käufer gefunden und landen auf einer Palette. Innerhalb kurzer Zeit stapeln sich die Tüten mit Pfefferminztee, Nudeln, Salzstangen, Kartoffelpüree, Würstchen und einer Tafel Schokolade. Sie stehen bereit zum Abtransport nach Mitterteich. Bis zum 14. November haben die Kunden Gelegenheit, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Zum wiederholten Mal läuft sie bei Rewe.

Anni Riedl, die Leiterin der "Tafel", bedankte sich bei den Marktleiterinnen Jennifer Fürst und Sabrina Lucas für die Durchführung der Spendenidee "Gemeinsam Teller füllen". Bürgermeister Toni Dutz, selbst Mitglied der "Mitterteicher Tafel", und einige ehrenamtliche Mitarbeiter unterstützten die Aktion am Samstagvormittag.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.