Neues Auto für die Feuerwehr

Das neue Fahrzeug mit einem Lentner-Aufbau auf einem MAN-Fahrgestell kann sowohl bei der Brandbekämpfung, als auch bei technischen Hilfeleistungen eingesetzt werden. Die Inbetriebnahme erfolgt erst. Bild: wro
Lokales
Wiesau
05.12.2015
29
0
Große Freude herrschte dieser Tagen bei der Feuerwehr. Das neue Tanklöschfahrzeug TLF 4000 mit der künftigen Bezeichnung "Florian Wiesau 23/1" ist eingetroffen. Wiesauer Feuerwehrleute hatten sich für diesen Tag extra freigenommen, waren nach Hohenlinden gefahren. Dort übernahmen sie das Fahrzeug, um es zu seinem künftigen Standort zu überführen. Bürgermeister Toni Dutz ließ es sich nicht nehmen, das neue Tanklöschfahrzeug und seine Leute persönlich in Empfang zu nehmen. Bei einer kleinen Brotzeit wurde es dann ausgiebig besichtigt und gleich Probe gefahren. Das TLF führt 5000 Liter Löschwasser und 500 Liter Schaum ständig mit sich und ist so für den Ernstfall bestens gerüstet. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Dachmonitor für einen Wasserwerfer, Tauchpumpen und Turbolüfter. Atemschutzgeräte ergänzen unter anderem die technische Ausstattung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.