Reisetaubenvereine ehren erfolgreiche Mitglieder - Dank für jahrzehntelange Treue
Josef Kellner sammelt Pokale ein

Pokale waren der Lohn für die besten Taubenzüchter. Vorsitzender Rudi Höcht (Zweiter von rechts) und Bürgermeister Toni Dutz (rechts) nahmen die Ehrungen bei der Meisterschaftsfeier vor und gratulierten den erfolgreichen Züchtern. Bild: si
Lokales
Wiesau
22.01.2015
17
0
Auf ein erfolgreiches Flugjahr 2014 blickten die Mitglieder der Einsatzstelle Wiesau der Reisetaubenvereine bei ihrer Meisterschaftsfeier zurück. Vorsitzender Rudi Höcht dankte allen Züchtern für ihre hervorragende Arbeit und ihr gezeigtes Engagement. Die besten Züchter wurden mit Pokalen belohnt.

Bürgermeister Toni Dutz dankte den Vereinen in seinen Grußworten für ihren Einsatz und gratulierte den Gewinnern. Einsatzstellenmeister auf allen Flügen 2014 wurde Josef Kellner vor der Schlaggemeinschaft Budnik und Bäumler. Auf Platz drei kam Richard Strobl. Die besten Alttauben hatte Josef Kellner, die besten Jungtauben Rudi Höcht.

Die Generalmeisterschaft mit den zehn besten Tauben gewann ebenfalls Josef Kellner vor Richard Strobl und der Schlaggemeinschaft M. und E. Rankel. Jährigen-Meister wurde Josef Kellner vor Richard Strobl und M. und E. Rankel. Kurzstreckenmeisterschaft: 1. Josef Kellner, 2. M. und E. Rankel, 3. Richard Stobl. Weitstreckenmeisterschaft: 1. Josef Kellner, 2. Richard Strobl, 3. Budnik und Bäumler. Männchen-Meisterschaft: 1. Josef Kellner, 2. Budnik und Bäumler, 3. Zötzl und Haberkorn. Weibchen-Meisterschaft: 1. Richard Strobl, 2. Josef Kellner, 3. M. und E. Rankel. Jungflug-Meisterschaft: 1. Rudolf Höcht, 2. M. und E. Rankel, 3. Zötzl und Haberkorn. Wettbewerb bester Altvogel: 1. Josef Kellner, 2. Budnik und Bäumler, 3. Zötzl und Haberkorn; bestes Altweibchen: 1. Josef Kellner, 2. und 3. Richard Strobl. Bester jähriger Vogel: 1. Josef Kellner, 2. und 3. Budnik und Bäumler; bestes jähriges Weibchen: 1. Richard Strobl, 2. und 3. Josef Kellner; Beste Jungtaube: 1. Zötzl und Haberkorn, 2. und 3. Rudi Höcht. Bei der Meisterschaftsfeier wurden auch vier langjährige Mitglieder ausgezeichnet: Für 25 Jahre Treue Berthold Müller, für 40 Jahre Helmut Spörl und Eva Höcht, für 50 Jahre Rudi Götz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.