Samstag Wiesauer Adventsmarkt - "Märchenstube"
Bummel in Budenstadt

Beim Wiesauer Weihnachtsmarkt kommt erneut ein Nikolaus zu Besuch und verteilt Geschenke. Bild: privat
Lokales
Wiesau
26.11.2015
7
0
Angesichts des Angebots dürften nicht nur Kinder leuchtende Augen bekommen. Am Samstag, 28. November, öffnet der Wiesauer Adventsmarkt.

Nach einer musikalischen Einstimmung eröffnet Bürgermeister Toni Dutz - diesmal erst um 15 Uhr - den Markt. Adventliche Weisen spielt der Musikverein Wiesau. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot an Bastelartikeln, Weihnachtgestecken, Lebkuchen und Glühwein. Die stimmungsvolle Budenstadt wird heuer bis gegen 21 Uhr geöffnet sein.

Glitzernde Lichterketten an den Marktständen, aber auch am Rathaus lassen den Marktplatz vor allem nach Einbruch der Dämmerung in einem besonderen Glanz erstrahlen. Viele kleine Lämpchen sorgen für eine adventliche Atmosphäre. Für die kleinen und größeren Kinder gibt es um 17 Uhr in der "Märchenstube" im Rathaus eine Filmvorführung. Gegen 17.45 Uhr hat sich der Nikolaus mit Geschenken angekündigt. Gegen 18.30 Uhr bereichert der evangelische Posaunenchor, unterstützt vom Chor "Canto di Gioia", das Markttreiben mit vorweihnachtlichen Weisen.

Die jedes Jahr mit Spannung erwartete Weihnachtsgansverlosung darf genauso wenig fehlen, wie ein kleines Karussell für die Kinder. Im Rathausfoyer können Interessierte wieder den Wiesauer und Mitterteicher Schnitzern bei der Arbeit über die Schulter schauen und kunstvolle Figuren für die Weihnachtskrippe kaufen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.