Spenden für Renovierung der Orgel nötig

Lokales
Wiesau
22.04.2015
1
0
Auf Basis des Gutachtens des Orgelsachverständigen Kirchenmusikdirektor Dieter Eppelein hat die evangelische Kirchengemeinde ein Leistungsverzeichnis erstellt und die Orgelrenovierung ausgeschrieben, informiert Pfarrer Martin Schlenk. "Zwei der drei angeschriebenen Firmen gaben ein Angebot ab." Schlenk weiter: Eppelein fertigte eine gutachterliche Stellungnahme und trug sie im Beisein von Bezirkskantor Michael Grünwald und den Organistinnen dem Kirchenvorstand vor.

Nach einer weiteren Präzisierung des Angebots beauftragte der Kirchenvorstand die Orgelbaufirma Edgar Töpfer aus Albertshofen mit der Maßnahme mit Gesamtkosten von 19 783 Euro. Hier komme das Kirchgeld 2015 zum Einsatz. Die Marktgemeinde Wiesau habe einen Zuschuss von 4500 Euro zugesagt und Fuchsmühl bereits 750 Euro überwiesen. Pfarrer Schlenk: "Dennoch sind wir auf weitere Spenden dringend angewiesen, da Orgelrenovierungen nicht von der Landeskirche oder dem Dekanat bezuschusst werden."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.