Top-Leistungen bei Herbstprüfung des Wiesauer Schäferhundevereins

Top-Leistungen bei Herbstprüfung des Wiesauer Schäferhundevereins Erfolgreich absolvierten Mitglieder der Ortsgruppe Wiesau des Vereins für Deutsche Schäferhunde die Herbstprüfung. Leistungsrichter Peter Dittmeier lobte den Leistungsstand der insgesamt zehn Hundeführer und ihrer Vierbeiner. Petra Graf erfüllte alle Voraussetzungen zum Bestehen des Sachkundenachweises. Der Begleithundeprüfung stellten sich Christine Schmidt mit ihrem Labrador Nele, Jan Müller mit Miley sowie Christine Haderer, die mit ih
Lokales
Wiesau
24.11.2014
17
0
Erfolgreich absolvierten Mitglieder der Ortsgruppe Wiesau des Vereins für Deutsche Schäferhunde die Herbstprüfung. Leistungsrichter Peter Dittmeier lobte den Leistungsstand der insgesamt zehn Hundeführer und ihrer Vierbeiner. Petra Graf erfüllte alle Voraussetzungen zum Bestehen des Sachkundenachweises. Der Begleithundeprüfung stellten sich Christine Schmidt mit ihrem Labrador Nele, Jan Müller mit Miley sowie Christine Haderer, die mit ihrem Finn das Erlernte vorführte. Die nächste Stufe, die BGH 1, absolvierten Eva Grassold mit Scotty und Steffi Schuller mit Paula mit Erfolg. Auch Gabi Brunhofer zeigte mit ihrem Lenny gute Leistungen in der BGH 2. Aus der befreundeten Ortsgruppe Etzenricht starteten Georg Härtl und H.-J. Schultes in der Fährtenprüfung 3 und erhielten gute Ergebnisse. In der Stufe 2 der Vielseitigkeitsprüfung (IPO2) startete Julia Härtl mit der Riesenschnauzerhündin Onna vom Schwarzwaldtal. Der IPO 3 stellten sich Hermine Kellner mit Chicco sowie Olaf Dick mit Easy vom Schaffe, der durch die beste Punktzahl auch den Titel des Vereinsmeisters errang. Nach erfolgreicher Prüfung galt der Dank Prüfungsleiter Klaus Pirner, den Schutzdiensthelfern Olaf Dick und Harald Zeitler, den Fährtenlegern Alexandra Döhl-Pirner und Julia Härtl sowie dem Landwirt Alfons Konrad für sein gezeigtes Wohlwollen. Bild: privat
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.