Vor dem Bau kommt erst der Abriss

Lokales
Wiesau
02.04.2015
0
0
Seit Jahren immer wieder sehnlichst erwartet, haben die Arbeiten zur Sanierung und Erweiterung des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Wiesau jetzt begonnen. Rund 7,5 Millionen Euro wird die Maßnahme an der größten Schule des Landkreises kosten. Derzeit laufen die Abbrucharbeiten am Verwaltungstrakt, der komplett neu geschaffen wird.

An dessen Stelle entstehen sieben neue Klassenzimmer. Das Sekretariat ist deshalb in Container umgezogen, in denen in den vergangenen Monaten Schüler untergebracht waren. Mit umgesiedelt wurde auch das Direktorat. Bis zum Schulbeginn im September 2016 sollen die Arbeiten dann abgeschlossen sein. (Seite 32)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.