Wiesauer Ehejubilare ziehen gemeinsam zur Kirche

Wiesauer Ehejubilare ziehen gemeinsam zur Kirche (wro) Es ist inzwischen in Wiesau eine schöne Tradition, dass Ehejubilare zusammen feiern. Am Kirchweihsonntag trafen sich 24 Paare vor dem Katholischen Pfarrzentrum und zogen mit Pfarrer Max Früchtl zur Kirche St. Michael, um gemeinsam in einem Gottesdienst zu danken. Erinnerungen an die Schritte hin zum Traualtar wurden wach. Die Feier für die Jubelpaare (zehn Mal Gold, zehn Mal Rubin und vier Mal Silber) gestaltete die Gruppe "Canto di Gioia" musikalis
Lokales
Wiesau
21.10.2015
3
0
Es ist inzwischen in Wiesau eine schöne Tradition, dass Ehejubilare zusammen feiern. Am Kirchweihsonntag trafen sich 24 Paare vor dem Katholischen Pfarrzentrum und zogen mit Pfarrer Max Früchtl zur Kirche St. Michael, um gemeinsam in einem Gottesdienst zu danken. Erinnerungen an die Schritte hin zum Traualtar wurden wach. Die Feier für die Jubelpaare (zehn Mal Gold, zehn Mal Rubin und vier Mal Silber) gestaltete die Gruppe "Canto di Gioia" musikalisch. Nach einem festlichen Menü im Pfarrheim sorgten "Dalli-Klick" sowie musikalische Einlagen von Sophia und Maria-Theresia Mehler für Abwechslung und gemütliche Stunden. Bild: wro
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.