Erbendorfer Jugend siegt

Sport
Wiesau
23.11.2016
9
0

Die Tischtennis-Jugend des TSV Erbendorf ist Pokalsieger im Kreis Tirschenreuth: Im Finale besiegte sie den Titelverteidiger SV Immenreuth mit 5:4 Punkten. Jan Köllner und Niklas Schraml mit je zwei Erfolgen und Sebastian Braun mit einem Sieg sorgten für den Erfolg. Für Immenreuth punkteten Tobias Kraus und Jacob Winternjau je zweimal. Wie knapp der Ausgang war, zeigt der Gewinn der Sätze: Erbendorf hatte knapp mit 20:18 die Nase vorn.

Bei den Herren verteidigte der TTC Konnersreuth seinen Titel. Er besiegte im Finale nach zum Teil hochklassigen Ballwechseln den TSV Erbendorf mit 5:3. Überragender Akteur trotz der Niederlage war der Erbendorfer Herbert Grau, der seine drei Einzel alle gewinnen konnte.
Weitere Beiträge zu den Themen: TSV Erbendorf (40)Tischtennis (315)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.