Inline-Speedskating
Maurer gewinnt "Süddeutsche"

Simon Maurer (Dritter von rechts) vom TB Jahn Wiesau schnitt bei den bayerischen und süddeutschen Meisterschaften der Inline-Speedskater hervorragend ab. Bild: hfz
Sport
Wiesau
17.06.2016
53
0

Die Inline-Speedskater des TB Jahn Wiesau schnitten bei den bayerischen und süddeutschen Meister-schaften hervorragend ab. Allen voran Simon Maurer.

Auf der Rollschnelllauf-Bahn in Bayreuth fanden die bayerischen und süddeutschen Meisterschaften der Inline-Speedskater statt. Vom TB Jahn Wiesau waren in der Wagnerstadt sechs Sportler am Start, die glänzende Ergebnisse erzielten.

Simon Maurer erfolgreich


Besonders hervorgetan hat sich bei den Schülern B Simon Maurer, der im Geschicklichkeitslauf den bayerischen und süddeutschen Meistertitel gewann. Auch über die Sprintstrecke war er erfolgreich, als Erster der bayerischen und Dritter der süddeutschen Wertung. Über die Langstrecke holte sich Maurer noch die bayerische Vizemeisterschaft.

Christian Müller hatte im stark besetzten Feld bei den Cadetten einen schweren Stand. Dennoch konnte er sich in drei Läufen jeweils über Rang drei in der bayerischen Wertung freuen. Insgesamt wurde er damit Dritter in der bayerischen und Neunter in der süddeutschen Wertung.

Bei den Junioren B ging Larissa Ast über vier Strecken für den TB Jahn Wiesau an den Start. Sie gewann in allen Disziplinen die bayerische Meisterschaft und wurde in der süddeutschen Wertung jeweils Fünfte. Beim bayerischen Sprintcup stand sie als Dritte ebenfalls auf dem Treppchen.

Das erste Mal bei einer Meisterschaft war Katharina Liebscher (Schüler C) am Start. Sie zeigte ansprechende Leistungen, die für die Zukunft hoffen lassen. Auch zwei Anfänger stellten sich der Konkurrenz und schnitten beachtlich ab. Lilly Werner stand als Dritte auf dem Podest und Gupse Kubilay erreichte den vierten Platz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tb Jahn Wiesau (17)Inline-Speedskater (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.