Bauhofmitarbeiter erleben Überraschung
Fuchswelpen und Zündköpfe entdeckt

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Wiesau
21.04.2016
1279
0

Eine Überraschung erlebten Bauhofarbeiter am Mittwoch gegen 11.40 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Kreuzberg Wiesau und Fuchsmühl.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, seien beim Spülen eines Durchlasses neben drei Fuchswelpen auch drei Zündköpfe herausgespült worden. Polizeibeamte brachten die Zündköpfe zur Polizeiinspektion. Sie werden einem privaten Sprengkommando zur Entsorgung übergeben.

Der zuständige Förster kümmert sich um die drei Fuchswelpen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2690)Bauhof Wiesau (1)Fuchswelpen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.