Geheimschatulle in Kooperation

Erstmals wurde von Mittelschule und Berufsschule ein Kooperationsprojekt durchgeführt. Ermöglicht wurde das Vorhaben auch durch die Zukunftscoaches des Landkreises. Im Bild die zweite Gruppe des Kooperationsprojektes mit (von links) BSZ-Schulleiter Dr. Wolfgang Eckstein und Betreuer Manfred Sladky sowie (von rechts) Andrea Schiml, Schulleiterin der Mittelschule Wiesau, Zukunftscoach Andreas Büttner und Matthias Burger, Fachlehrer der Mittelschule. Bild: hfz
Vermischtes
Wiesau
25.07.2016
19
0

Erstmals wurde jetzt ein Kooperationsprojekt zwischen Mittelschule und Berufsschule Wiesau durchgeführt Bei dem Gemeinschaftsprojekt zeichneten 15 Mittelschüler mit ihrem CAD-System eine "Geheimschatulle". Anschließend wurde diese in der Schule aus Holz gefertigt. Um einen Vergleich zur maschinellen Fertigung zu erhalten, brachten sie die Zeichnungen mit an das BSZ Wiesau und programmierten mit den Kollegen der Metallabteilung das Werkstück auf den CNC-Maschinen. Am Ende konnten dann alle Bauteile aus Aluminium und Kunststoff hergestellt werden. Nach 4,5 Stunden wurde die Geheimschatulle dann fertig montiert.

Weitere Beiträge zu den Themen: Berufsschule Wiesau (14)Mittelschule Wiesau (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.