Großkreuz für große Leistung

Hermann Meier (Dritter von rechts) wurde bei den Neuwahlen im Amt des Vorsitzenden des Soldatenbunds Falkenberg bestätigt. Ihm zur Seite steht zweiter Vorsitzender Martin Kick (Sechster von rechts). Kassier ist Hubert Sperr (Vierter von rechts), Schriftführer Olaf Fröhlich (Fünfter von links). Bild: si
Vermischtes
Wiesau
26.01.2016
42
0

Berufliche und private Gründe schränken das Engagement einiger Vorstandsmitglieder ein. Die Neuwahlen beim Soldatenbund Falkenberg brachten deshalb Veränderungen in der Führungsmannschaft.

Falkenberg. Neben den Wahlen standen die Ehrung verdienter Mitglieder und Rückblicke auf ein aktives Vereinsjahr im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Soldatenbunds Falkenberg. Die Wahl lief reibungslos, da sich die Verantwortlichen bereits im Vorfeld Gedanken über die neue Zusammensetzung gemacht hatten.

Die Mitglieder wählten Hermann Meier zum ersten Vorsitzenden und Martin Kick zum zweiten Vorsitzenden. Kassier ist Hubert Sperr, Schriftführer Olaf Fröhlich. Die Beisitzer heißen Ferdinand Lienerth, Wolfgang Lindner, Dieter Luksch, Engelbert Schuller, Wolfgang Uhl und Frank Wisniewski. Langjährige Mitglieder bekamen Auszeichnungen für ihre Treue zum Verein. Die Ehrungen nahmen Vorsitzender Hermann Meier und Kreisvorsitzender Ferdinand Lienerth vor. Zehn Jahre Mitgliedschaft Tobias Breitengraser. 25 Jahre: Harald Fischer, Josef Franz. 40 Jahre Treue: Alois Höcht, Josef Käs, Ferdinand Lienerth, Dieter Luksch, Hermann Meier, Otto Pollinger und Hermann Richter. Das Ehrenkreuz des Bayerischen Soldatenbunds erhielten Willi Grüner, Andreas Lienerth, Wolfgang Lindner und Josef Weiß. Peter Trisl bekam das Großkreuz am Bande mit der Nummer 779, eine sehr seltene Ehrung, die Trisl aufgrund seine 40-jährigen Tätigkeit als Schriftführer des Vereins zuteil wurde. Außerdem überreichte ihm Hermann Meier im Namen alle Mitglieder einen Gutschein - verbunden mit einem herzlichen Dank für die geleistete Arbeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ehrungen (537)Soldatenbund Falkenberg (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.