Jugendrotkreuz bietet Abwechslung ub Notunterkunft
Zum Helfen ist niemand zu klein

Vermischtes
Wiesau
26.01.2016
6
0

Für etwas Abwechslung in der Wiesauer Notunterkunft sorgten die örtliche Jugendrotkreuzleiterin Gudrun Arnold (links) und der BRK-Ausbilder Wilfried Arnold (rechts) mit dem Erste-Hilfe-Programm für Vorschulkinder "Trau Dich". Mit einer ordentlichen Portion Spaß und nur wenigen Sprachbarrieren vermittelten die beiden engagierten Rotkreuzler den Kindern die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen getreu dem Motto "zum Helfen ist niemand zu klein". Hilfe holen stand ebenso auf dem Programm, wie das Anlegen von Verbänden am Kopf und der Hand sowie am Finger. Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Urkunde und noch ein Ausmalbild passend zum Thema. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Notunterkunft (32)Jugendrotkreuz (24)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.