Moderne Bühnenbeleuchtung im Pfarrzentrum installiert
Im besten Licht

Die alten Lampen haben ausgedient und landen jetzt auf dem Speicher. Ab sofort sorgen moderne LED-Lampen für noch mehr Licht auf der Bühne im Wiesauer Pfarrzentrum. Darüber hinaus spart man auch noch Geld. Die neue Anlage wurde von der Wiesauer Theatergruppe im Beisein von Sprecher Bernhard Neumann (hintere Reihe, Zweiter von rechts), Bürgermeister Toni Dutz (stehend, Zweiter von links) und zweitem Bürgermeister Fritz Holm (stehend, Sechster von links) in Betrieb genommen. Bild: wro
Vermischtes
Wiesau
20.10.2016
44
0

Für noch mehr Licht, vor allem aber für eine professionellere Bühnenbeleuchtung sorgt eine großzügige Spende der Wiesauer Theatergruppe "Shalom Amitié". Vor wenigen Tagen wurde das hellleuchtende Geschenk auf der Bühne des Wiesauer Pfarrzentrums vorgestellt.

Man habe sich oft über die störenden Schatten, häufig auch über die meist unbefriedigende Bühnenausleuchtung ärgern müssen. Gemeinsam habe man sich für eine baldige Lösung ausgesprochen. Die Umrüstung auf eine energiesparende und zeitgemäße LED-Technik mit doppelter Lichtausbeute schone auch den Geldbeutel, freuten sich die Spender übereinstimmend.

Die bislang unbefriedigende Beleuchtung wurde durch sechs Deckenleuchten (inklusive farbiger Fluter) im Saal und vier leistungsstarke Bühnenlampen ersetzt. Eine professionelle Steuerung sorgt für entsprechende Farb- und Lichteffekte. Die Kosten dafür bezifferte "Shalom Amitié"-Sprecher Bernhard Neumann mit rund 5000 Euro. Als einen weiteren wichtigen Grund für die Investition nannte Neumann die Brandschutzauflagen.

Im Beisein von Bürgermeister Toni Dutz und dessen Stellvertreter Fritz Holm wurde die neue Beleuchtungstechnik, die allen Veranstaltern künftig kostenlos zur Verfügung steht, vorgestellt und offiziell in Betrieb genommen.

Das Geld stammt aus den Erlösen vergangener Theater-Aufführungen. "Wir haben fleißig gespart", informierte "Shalom Amitié"-Sprecher Bernhard Neumann. Nun - so die jungen Theaterfreunde übereinstimmend - könne man dem Publikum künftig noch besseres Theater im Wiesauer Pfarrzentrum bieten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.