Ostbayernring sorgt für Unsicherheit
Dutz: Pläne in Ruhe anschauen

Vermischtes
Wiesau
20.12.2015
5
0

Für Gesprächsstoff, teilweise Unsicherheit sorgt nach wie vor der Ostbayernring. Bürgermeister Toni Dutz stellte in der Marktratssitzung am Donnerstagabend noch einmal klar, dass es sich nur um einen Ersatzbau handle. Auch betonte der Bürgermeister, dass es nicht um einer Verhinderung der Stromtrasse gehe. Man werde sich die Pläne in Ruhe anschauen, um darauf reagieren zu können.

Einverstanden zeigten sich die Markträte mit der Kostenbeteiligung beim zurückgestellten Umbau des Kindergartens St. Josef. Die Umbaumaßnahme soll zeitnah starten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ostbayernring (49)Kindergarten St. Josef (16)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.