REWE-Kunden helfen wieder der Tafel

Tafel-Vorsitzende Hannelore Bienlein-Holl (Zweite von links) und Bürgermeister Toni Dutz (rechts) freuten sich. Mit ihrem spontanen Ja zum Kauf einer Fünf-Euro-Lebensmitteltüte unterstützten Franz Kraus (Dritter von rechts) aus Wiesau und Marianne Köllner (Zweite von rechts) aus Fuchsmühl die Spendenaktion "Gemeinsam Teller füllen". Unterstützt wird die Aktion zugunsten der Mitterteicher Tafel vom REWE-Markt Wiesau, vertreten durch Geschäftsführerin Andrea Fürst (links). Bild: wro
Vermischtes
Wiesau
17.11.2016
35
0

Mithelfen und die Tafeln mit Lebensmitteln unterstützen ist das alljährliche Ziel der REWE-Aktion "Gemeinsam Teller füllen". REWE-Geschäftsführerin Andrea Fürst zeigte sich auch diesmal wieder gerne bereit, die für die Mitterteicher Tafel bestimmte Spendenaktion tatkräftig zu unterstützen.

Die ersten Tüten zum Preis von fünf Euro boten Tafel-Vorsitzende Hannelore Bienlein-Holl und Bürgermeister Toni Dutz zum Kauf an. Mit nach Hause nehmen durften die Kunden ihre bezahlten Päckchen nicht. In wenigen Tagen werden sie von ehrenamtlichen Helfern der Mitterteicher Tafel abgeholt, um Bedürftige mit Lebensmitteln versorgen zu können. Bis zum 19. November haben REWE-Kunden wieder Gelegenheit, sich an dieser Spenden-Aktion zu beteiligen. Im vergangenen Jahr konnten im Rahmen der Tafel-Aktion rund 410 000 Spendentüten an deutsche Tafeln weitergegeben werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: REWE (27)Mitterteicher Tafel (17)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.