Stefan Köhler bei der Jugend erfolgreich - Fischereiverein dankt und ehrt
Fritz Köppl Jahressieger

Das traditionelle Fischessen des Fischereivereins Wiesau bildete den Saisonabschluss, bei dem auch die Jahressieger mit Pokalen ausgezeichnet wurden. Das Bild zeigt die Jahressieger mit Vorsitzendem Hans Brosch (links) und zweitem Bürgermeister Fritz Holm (Zweiter von rechts) und zweitem Vorsitzenden Michael Loos (rechts). Bild: si
Vermischtes
Wiesau
12.11.2016
11
0

Wenn der Fischereiverein Wiesau zum Fischessen lädt, markiert dieses Treffen auch das Ende der Angelsaison. Verbunden mit dem Jahresabschluss ist stets eine Ehrung. Und so gab Vorsitzender Hans Brosch auch heuer nach dem Essen die Namen der Jahressieger bekannt. Jahressieger bei den Erwachsenen wurde Fritz Köppl. Auf Platz zwei kam Günter Brosch, auf Platz drei Conny Sailer. Bei der Jugend holte sich Stefan Köhler den Siegerpokal. Den Hermann-Muckof-Gedächtnispokal, der beim Raubfischangeln vergeben wird, gewann Hans Brosch. Der Vorsitzende überreichte die Pokale und gratulierte allen zu einer erfolgreichen Angelsaison. Zweiter Bürgermeister Fritz Holm überbrachte die Grüße der Marktgemeinde und dankte für das Engagement des Vereins. Er erinnerte auch an das 40-jährige Bestehen des Vereins, das im Sommer an den Waldseen gefeiert wurde. Holm bedankte sich für die Teilnahme am Bürgerfest und am Weihnachtsmarkt. "Der Steckerlfisch darf beim Bürgerfest nicht fehlen und ist schon legendär." In geselliger Runde ließen die Vereinsmitglieder die Saison an diesem Abend ausklingen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1572)Fischereiverein Wiesau (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.