SV sammelt Schuhe für Flüchtlinge

SV-Vorsitzender Herbert Schaumberger und AWO-Kreisgeschäftsführerin Angelika Würner mit einem Teil der gespendeten Schuhe.
Vermischtes
Wiesau
05.01.2016
26
0

Schönhaid. Der SV Schönhaid wollte mal wieder Gutes tun und startete eine Schuhspendenaktion zugunsten von Flüchtlingen und Asylsuchenden. Dabei kamen 30 Paar Schuhe zusammen. SV-Vorsitzender Herbert Schaumberger übergab die Schuhe an Angelika Würner, Kreisgeschäftsführerin der Arbeiterwohlfahrt, die sich herzlich bedankte und die Verteilung übernimmt. Schaumberger kündigte fürs Frühjahr eine weitere Spendenaktion an, diesmal mit Bekleidung und Spielzeug.

Weitere Beiträge zu den Themen: Flüchtlinge (1353)Schönhaid (256)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.