Wiedersehen nach langer Zeit

Lehrer Hans Gleißner (sitzend, Vierter von rechts) fühlte sich inmitten seiner ehemaligen Schüler sichtlich wohl. Gut gelaunt feierte der inzwischen 92-jährige den 75. Geburtstag seiner einstigen Schützlinge. Bild: wro
Vermischtes
Wiesau
30.09.2016
66
0

Lehrer Hans Gleißner war damals, als die Schüler des Jahrgangs 1941 ihre oft harten und unbequemen Schulbänke drückten, ein noch recht junger, damals sicher auch wenig erfahrener Pädagoge. Vor wenigen Wochen erst feierte der Ruheständler 92. Geburtstag, das hohe Alter jedoch sieht man ihm nicht an. Jetzt trafen sich Lehrer und Schüler von einst wieder - beim Klassentreffen zum 75. Geburtstag ihres Jahrgangs. Mit strahlendem Lächeln gesellte sich Hans Gleißner unter seine Schützlinge. Viele von ihnen sahen sich zum ersten Mal und nach langer Zeit der Trennung endlich einmal wieder. Bei Kaffee und Kuchen, anschließend bei einem gemütlichen Beisammensein im "Faltenbacher Hof", wurde bis in die späten Abendstunden hinein gefeiert. Wie es sich für ein Klassentreffen gehört, gedachte man auch der Verstorbenen, gemeinsam feierte man in der Sankt Michaelskirche Gottesdienst.

Weitere Beiträge zu den Themen: Klassentreffen (103)Jahrgang 1941 (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.