Eine Show auf der Höhe der Zeit

Georg Koeniger, Florian Hoffmann und Michael A. Tomis (von links) vom TBC, dem Totalen Bamberger Cabaret, waren mit ihrer Show "DAPPen wie wir", einem Kabarett-Livestream auf der Höhe der Zeit, in der Futura zu Gast. Bild: prh
Kultur
Windischeschenbach
05.05.2015
15
0

Für alles gibt es heute eine App. Nur gegen die Dummheit mancher Menschen ist leider noch kein Download gewachsen. Mit ihrem Programm "DAPPen wie wir" überrollt am Samstag das "Totale Bamberger Cabaret" (TBC) mit fränkisch "haddem D" (hartem T) das Oberpfälzer Futura-Publikum.

Michael A. Tomis, Florian Hoffmann und Georg Koeniger lassen in einer abwechslungsreichen und mit fränkischem Humor garnierten Show fränkischen Pressack vom Himmel regnen, kümmern sich im neuen Heimatministerium um zweisprachige Straßenschilder und gewähren einen exklusiven Einblick in Horst Seehofers Hirn.

Leider ist dort gerade niemand zu Hause, als Ilse Aigner Auskunft über die neue Stromtrassenführung haben will. Nachdem die Synapsen geputzt sind lautet der Befehl: Beide Ohren auf Durchzug stellen und überlegen grinsen. Der Notdienst muss her, da es Probleme mit der Steuerung gibt. Der findet die Denkzentrale zunächst nicht und muss sich den Weg durch den Dickdarm bahnen. Frage nicht, wer dort alles zu finden war. Um den Steuerungsausfall zu beheben, müssen einige Neurone in der völlig verfilzten schwarzen Gehirnmasse neu miteinander verbunden werden.

Hirn läuft wieder

Das geschieht mit Trassierband unter Einbeziehung des Publikums. Einzelne Zuhörer werden in Frontallappen, Zirbeldrüse, oder Sexualzentrum umfunktioniert. Erst die Verbindung der Zirbeldrüse über sein großes Ego ("das sieht man am saublöden Grinsen") über den Instinkt zur Vernunft und letztlich zum Sprachzentrum bringen das Hirn des Ministerpräsidenten wieder zum Laufen.

Seiner Zeit weit voraus ist TBC als es über Time Travel Unlimited eine Pauschal-Zeitreise bucht. Sie reisen in fünf Tagen von der Steinzeit ins Jahr 2015, als das TPS, das Time Positioning System, streikt. Das letzte Jahr in Freiheit bis ein Jahr später die Terrororganisation IS die Führung an sich reißt und das Grauen, die FDP aus dem Untergrund auftaucht. In der Zukunft wird dann Helene Fischer die nächste Bundeskanzlerin und Michael A. Tomis macht auf seinem ABI-T-Shirt klar, dass er 2059 sein Abitur am H-F-G, dem Helene-Fischer-Gymnasium gemacht hat.

Die drei Vollblutkabarettisten gönnen dem Publikum mit ihrer abwechslungsreichen Show keine Ruhepause. Irre schnell ziehen sie sich um und schlüpfen in die unterschiedlichsten Rollen. Ein Wunder, dass sich dabei niemand in den Garderoben-Katakomben der Futura verläuft. Aber sie stehen auf den Punkt genau wieder auf der Bühne, als Angela Merkel (Florian Hoffmann) mit einer Zauberkugel Geister beschwört und zum ehemaligen Wirtschaftskanzler Ludwig Erhard Kontakt aufnehmen will. Die Verbindung wird aber zum Komiker Heinz Erhardt hergestellt, der die Kanzlerin mit seinen Gedichten in den Wahnsinn treibt. Michael A. Tomis imitiert perfekt Willi Brandt, Franz-Josef Strauß, Edmund Stoiber, Gerhard Schröder und Helmut Kohl. Fazit Heinz Erhardt: "Jetzt weiß ich warum die Politiker Köpfe haben. Sie brauchen all das viele Stroh nicht in der Hand zu tragen".

Fränkisches Video

Im literarischen Zirkel geht es um die zentrale Botschaft des Lebens "Come in and find out", im Metzgersong lässt Michael A. Tomis roten Pressack regnen und im Umerziehungslager für Nichtfranken lässt die "Fränkische Folksfront" (FFF) in einem Bekennervideo ihre Forderung verkünden: "Wie schö des is, wenn mer Frange wern derf". Umerzogen haben TBC das Oberpfälzer Publikum zwar nicht, doch sie bekommen großen APPlaus für ihren Auftritt, mit dem sie einen humorvollen Beitrag zur nachbarschaftlichen Völkerverständigung zwischen der Oberpfalz und Franken geleistet haben. Auch wenn sie diese gerne an Tschechien abgeben würden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.