HG. Butzko, Hirnschrittmacher des deutschen Kabaretts
Religionen und die menschliche Intelligenz

Gedanken über die menschliche Intelligenz macht sich der Kabarettist HG. Butzko. In der Vorpremiere begeistert der Hirnschrittmacher der deutschen Kabarettszene das Publikum mit lockeren Plaudereien, die in messerscharfen Pointen enden.
Kultur
Windischeschenbach
12.09.2016
63
0
 
HG. Butzko.

HG. Butzko ist der heimliche Star und Hirnschrittmacher des deutschen Kabaretts. Bei der Futura in Windischeschenbach feiert er eine gelungene Vorpremiere seines neuen Programms.

Jedes Mal, wenn HG. Butzko auf der Kleinkunstbühne der Futura ein neues Programm testet und vom Publikum für gut befunden wird, ist das Programm später auch von Erfolg gekrönt. Am Wochenende trat Butzko bereits zum siebten Mal in Windischeschenbach an und begeisterte mit seinen Überlegungen zur menschlichen Intelligenz. "Wie blöd kann man sein?", fragt sich der Gelsenkirchener, der sich hin und wieder angesichts der verbalen Ergüsse in den sozialen Netzwerken als "Proktologe" fühlt. "Früher hatte jedes Dorf einen Depp, heute unterhalten sie sich in Facebook", bedauert er. In einer Mischung aus lockerer Plauderei und messerscharfer Analyse widmet er sich vor allem der Vermischung von Religion und Politik.

Backsteine für Pegida

"Herr, lass es Hirn vom Himmel regnen", fleht der nicht praktizierende Atheist. Sowohl für die Dschihadisten im Nahen Osten als auch für Evangelikale im Wilden Westen. "Oder Backsteine", für Pegida und AfD. Denn eines hätten alle gemein: Sie vermischten in übergriffiger und unzumutbarer Weise Religion und Politik. Die Politiker verstiegen sich, um das Sicherheitsbedürfnis des Volkes zu befriedigen, in unsinnige Vorhaben wie die französischen Forderung nach der Einführung der Todesstrafe für Selbstmordattentäter oder die Wegnahme von Ausweispapieren bei Anschlagsgefahr in Deutschland, wie es Bundesinnenminister "de Misere" plane.

Wozu Religion gut ist

Für Butzko ist erstaunlich, dass heute Milliarden von Menschen ihr Leben nach Büchern wie dem Koran oder der Bibel ausrichten. Selbst CDU und CSU beriefen sich in ihren Namen auf einen Religionsstifter. Der Künstler erklärt höchst amüsant den Unterschied zwischen Religion und Religiosität. Für ihn ermöglicht Religiosität dem Einzelnen eine Beziehung zum Ganzen. Religionen seien dagegen "Kartelle zur Durchsetzung von Machtinteressen". "Deswegen brauchen Religionen unbedingt religiöse Menschen, um ihnen Gottesfurcht einzuflößen. Während religiöse Menschen nicht unbedingt Religionen bräuchten, um den lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen."

Das Publikum ist angesichts solcher Betrachtungen gefordert, denn bei Butzko ist Gehirnjogging angesagt über die gesamte Dauer seines rund zweistündigen Programms. Der Mann mit der blauen Baseballmütze ("ein Zeichen meiner Religion, die das Tragen von Haaren verbietet") präsentiert in einer scheinbar lockeren Plauderei blitzgescheites, intelligentes Kabarett. Er erklärt Zusammenhänge, dröselt diese satirisch auf und kommt immer wieder zu überraschenden Pointen, die nach kurzer Überlegung häufig den Beifall des Futura-Publikums finden. Ein Dorn im Auge sind ihm vor allem die "hirnverbrannten" Aussagen von Björn Höcke, dem Fraktionsvorsitzenden der AfD im Thüringer Landtag. Dessen liebste politische Übung sei die Standpunktpirouette. "Wäre Zurückrudern olympische Disziplin, würde sich die Alternative für Deutschland die Goldmedaille holen", resümiert Butzko.

Butzko spricht Klartext

HG. Butzko hinterlässt auch bei dieser Vorpremiere einen hervorragenden Eindruck. Er kommt in seinem tagesaktuellen Programm ohne Gebetsmühlen und Moralpredigt aus, auch wenn seine Argumente für viele unbequem sind. Manchen redet er dabei ins Gewissen, vielen aus der Seele. Eines macht er jedoch immer: Er spricht Klartext.

Butzko bekommt heute Abend um 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen den Bayerischen Kabarettpreises 2016 in der Kategorie Hauptpreis verliehen. Weitere hohe kabarettistische Auszeichnungen wie den Deutschen Kleinkunstpreis und den Kabarettpreis hat er bereits erhalten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.