Künstler Erwin Otte verwirklicht seinen Traum
Friedensengel fliegt ein

Bild: mic
Kultur
Windischeschenbach
21.04.2016
757
0
Für Künstler Erwin Otte erfüllte sich am Donnerstag ein langgehegter Traum. Vor 20 Jahren war ihm der Gedanke, auf der Panzersperre in Windischeschenbach einen Friedensengel aufzustellen, zum ersten Mal in den Sinn gekommen. Nun konnte er sein Projekt endlich verwirklichen. Ein Kran hob zunächst den Metallsockel auf den sechs Meter hohen Betonklotz, dann folgten die drei rubinroten Flügel. Unter den Zuschauern waren Bürgermeister Karlheinz Budnik, Geschäftsleiter der Stadt, Wolfgang Walberer, Vertreter der Bundeswehr aus Amberg und der Kommandant der Altneihauser Feierwehrkapell'n, Norbert Neugirg. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn hatte ein wachsames Auge auf die Fotografen und Kameraleute, die das Geschehen von der Bahnbrücke aus festhielten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.