40 Kinder beim Skikurs des RSV Concordia
Auch Liftfahren klappt

Der Kinderskikurs des RSV Concordia kam gut an. Bild: hfz
Lokales
Windischeschenbach
13.02.2015
22
0
Nachdem der Kinderskikurs 2014 wegen Schneemangels im Steinwald ausgefallen war und die Wintersportler auch in diesem Jahr lange auf den ersehnten Schnee warten mussten, war die Freude bei knapp 40 Kindern groß, als der Skikurs begann.

Die Skilehrer des RSV Concordia, Barbara Kiener, Johanna Kreinhöfner, Theresa Trescher und Reinhold Löffler, bekamen Unterstützung von Laura und Anna Walberer, Manuela Faget und Johannes Uhl. Nach gemeinsamem Aufwärmen ging es los. In vier Leistungsstufen erstreckten sich die Lerninhalte der Kinder und Jugendlichen im Alter von vier bis 15 Jahren von den ersten Schritten auf Skiern über Gleiten bis hin zu ersten Kurven.

Ein besonderes Erlebnis für die kleinen und großen Skifahrer war neben der ersten bewältigten Abfahrt auch die Bergfahrt mit dem Schlepplift. Fast alle Teilnehmer waren am Ende des Kurses dazu in der Lage. Stolz nahmen die Buben und Mädchen zum Abschluss eine versüßte Teilnahmeurkunde in Empfang.

Die Skilehrer freuten sich über den großen Zuspruch, den Lerneifer der Teilnehmer und über einen unfallfreien Skikurs.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.