Appetit auf das neue Buch von Norbert Neugirg

NT-Verlegerin Viola Vogelsang (links) und Wolfgang Benkhardt (rechts), Leiter des Buch- und Kunstverlages Oberpfalz, präsentierten mit Norbert Neugirg das neue Werk "Tusch eineinhalbmal". Bild: stg
Lokales
Windischeschenbach
28.11.2015
20
0
Wenn Norbert Neugirg mit dem Reimen und Schreiben beginnt, dann heißt es aufpassen: In seinem neuen Buch "Tusch eineinhalbmal", das am Donnerstagabend am Schafferhof vorgestellt wurden, schont aber der Kommandant der "Altneihauser Feierwehrkapell'n" weder sich noch seine bunt-schräge musikalische Truppe. Im Beisein von Viola Vogelsang-Reichl, Geschäftsführende Verlegerin des Medienhauses "Der neue Tag", Bürgermeister Karlheinz Budnik, Wolfgang Benkhardt, Leiter des Buch & Kunstverlages Oberpfalz, sowie vielen Interessierten las Neugirg aus dem Buch vor und machte Appetit auf das Werk. Auch im Anschluss war der Autor ein vielbeschäftigter Mann, viele Zuhörer nahmen gleich ein signiertes Exemplar mit nach Hause. Das Buch "Tusch eineinhalbmal" ist erschienen im Buch & Kunstverlag Oberpfalz. Seite 49
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.