Auf neuem Asphalt durch Ödwalpersreuth

Auf neuem Asphalt durch Ödwalpersreuth (ab) Die Ortsdurchfahrt in Ödwalpersreuth war in äußerst schlechtem Zustand. Inzwischen hat sich der Zustand wesentlich verbessert. "In einer Gemeinschaftsaktion zwischen dem Bauhof und der Firma Scharnagl wurde in den letzten Tagen die Ortsdurchfahrt wieder ertüchtigt", sagte Bürgermeister Karlheinz Budnik. Damit kam die Stadt einem schon vielfach geäußerten Wunsch nach. Nach Vorarbeiten durch die Mitarbeiter des Bauhofes, die die Abschlusskanten, Wasserführungen
Lokales
Windischeschenbach
29.10.2014
2
0
Die Ortsdurchfahrt in Ödwalpersreuth war in äußerst schlechtem Zustand. Inzwischen hat sich der Zustand wesentlich verbessert. "In einer Gemeinschaftsaktion zwischen dem Bauhof und der Firma Scharnagl wurde in den letzten Tagen die Ortsdurchfahrt wieder ertüchtigt", sagte Bürgermeister Karlheinz Budnik. Damit kam die Stadt einem schon vielfach geäußerten Wunsch nach. Nach Vorarbeiten durch die Mitarbeiter des Bauhofes, die die Abschlusskanten, Wasserführungen und Seitenstreifen wieder ansehnlich gestalteten, erfolgte gerade noch rechtzeitig vor dem ersten Herbststurm die Asphaltierung durch die Firma Scharnagl. Erleichtert stellte der Bürgermeister fest: "Wieder ein Stück geschafft im umfangreichen Straßennetz, das sich im städtischen Unterhalt befindet." Bild: ab
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.