Craft-Probe für Kommunbrauer

Lokales
Windischeschenbach
01.06.2015
6
0
(phs) Craft ist Kult. Craft ist Ehrlichkeit. Craft ist eine Bewegung, kurzum: Craft ist das Zauberwort der jungen internationalen Bierszene. Es heißt nichts anderes als handwerklich hergestelltes Bier. Also dürfen sich die Kommunbrauer, die in Windischeschenbach und Umgebung ein Erbe aus dem 13. Jahrhundert verwalten, ein bisschen wie Urväter der Craft-Community fühlen, die weltweit die Hopfen-und-Malz-Seligkeit aufmischt.

Hinter Craft-Brauern verbergen sich nicht Chemiker, die das Reinheitsgebot mit Schokozusätzen oder Minze ins Absurde abfüllen. Stattdessen sind es Bierjünger, die weltweit Preise abräumen, indem sie Hopfen und andere Noten unverfälscht und intensiv ins Glas bringen. "Dem Craft-Biermarkt in den USA hat selbst die Finanzkrise nichts anhaben können, also ist er für uns interessant", sagt Eva-Maria Faltermeier. Sie ist Social-Media-Referentin bei der Neutraublinger Krones AG, dem Weltmarktführer für Brauereizubehör und Abfüllanlagen.

Um den Craft-Brauern nahe zu sein, hat Krones vor drei Monaten einen Blog im Internet eingerichtet. Dabei schreiben deutsche Autoren auf Englisch. "Leute, die sich mit der Materie beschäftigen, lesen Englisch", ist Faltermeier überzeugt. Damit meint sie Amerikaner, Kanadier, Australier, Italiener und Franzosen. In ihren Ländern schäumt die Konjunktur mit hausgebrautem Bier.

Bei 5000 Klicks allein im Mai hat Krones dabei den nordoberpfälzischen Craft-Meiern ein Denkmal gesetzt. Unter dem Titel "Zoigl beer in Windischeschenbach: A magic formula to bust a bad mood" (Windischeschenbacher Zoigl: Die Zauberformel gegen schlechte Laune) berichtet Autorin Angelika Krempl süffig von einer Radtour an der Waldnaab mit allem, was Zoiglkultur so liebenswert macht.

Tourismusexperte Reinhold Zapf vom Landratsamt findet den Craft-Blog gut. "Damit bekommt der Zoigl in der Szene nochmal einen Schub." Irgendwann soll es die Internetseiten auf Deutsch geben, erklärt Faltermeier. Dann können sich auch Leser am Online-Quiz beteiligen, die nicht des Englischen mächtig sind. Dabei geht es darum, wer welcher Biertyp ist: eher Oktoberfest, eher Kneipe oder eher Biergarten. A hint to Krones: We miss the Zoiglstube.

___

Weitere Informationen im Internet:

https://blog.krones.com/craftbeer
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.