CSU-Fraktion informiert sich auf der Baustelle
Kinderhaus wächst

Die Arbeiten am neuen Kinderhaus liegen voll im Zeitplan. Davon überzeugten sich die Mitglieder der CSU-Fraktion auf der Baustelle. Bild: ab
Lokales
Windischeschenbach
26.09.2015
1
0
Vor gut vier Wochen wurde der Grundstein für den neuen Kindergarten gelegt. Inzwischen ist viel geschehen, und das Kinderhaus hat bereits seine künftigen Formen angenommen. Bei einer Besichtigung der Baustelle durch die CSU-Fraktion unterstrich Bürgermeister Karlheinz Budnik: "Besonders wichtig ist dabei auch, dass wir im Zeit- und auch im Kostenrahmen liegen."

Derzeit laufen die Schalungsarbeiten für die Decken. Bis Anfang Oktober sollen die Betondecken dann fertig sein, so dass die Firma Albert Sperber pünktlich mit den Dachdeckerarbeiten beginnen kann. Die Maße für die Fenster wurden bereits aufgenommen, Lieferung und Einbau könnten noch gegen Ende Oktober erfolgen. Erleichtert stellten der Bürgermeister und Fraktionsmitglieder fest: "Dann wäre der Rohbau soweit winterfest und alles deutet darauf hin, dass pünktlich zum 1. September 2016 Kinderlachen einziehen kann", betont das Stadtoberhaupt.

Inzwischen laufen auch die Planungen für die Innenausstattung, die in enger Zusammenarbeit mit dem Kindergartenpersonal des Kindergartens St. Emmeram erfolgen. Fraktionssprecher Markus Weidner fasste die Besichtigung zum Schluss wie folgt zusammen: "Ich denke, dass hier etwas Gutes geschaffen wird - unsere Kinder werden es uns danken."
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.