DJK-Frauen bewältigen Anstieg nach Vierzehnheiligen
Radeln gegen den Wind

Die DJK-Damen radelten in diesem Jahr von Bayreuth nach Bamberg. Nachtquartier schlugen sie in Burgkunstadt auf. Bild: hfz
Lokales
Windischeschenbach
21.07.2015
1
0
Zum 25. Mal traten die DJK-Frauen bei ihrer jährlichen Radtour in die Pedale. Mit Bus und Radanhänger fuhren die Sportlerinnen zunächst nach Bayreuth.

Die erste Etappe führte auf dem gut ausgeschilderten Weg an der linken Mainseite bis Kulmbach. Nach einer Mittagsrast ging es auf schwach frequentierten Nebenstraßen durch kleine Dörfer und die schöne Natur der Mainauen nach Burgkunstadt. Dort waren Zimmer im Gasthof "Drei Kronen" reserviert. Am nächsten Morgen besuchte die Gruppe Lichtenfels und scheute nicht den steilen Anstieg hinauf nach Vierzehnheiligen.

Nach der Mittagspause war die Abfahrt mit Ausblick auf das Kloster Banz ein Genuss. Die restlichen 40 Kilometer bis Bamberg waren bei starkem Gegenwind eine Herausforderung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.