Durchblick bei Sehverlust

Lokales
Windischeschenbach
13.08.2015
0
0
Wer Probleme mit dem Sehen hat oder unter einer Augenkrankheit leidet, ist für jede Hilfe dankbar. Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund (BBSB) ist mit dem neuen Projekt "Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust" in Bayern unterwegs. Auch in Windischeschenbach machte der Beratungsbus Station und bot jedem, der vorbei kam, schnelle und unbürokratische Hilfe an. Christina Schrader klärte über viele Augenerkrankungen, wie zum Beispiel Makula-Degeneration, den grünen Star oder die diabetische Netzhauterkrankung, auf. Damit hätten vor allem ältere Menschen zu kämpfen. Ausdrücklich wird dabei aber auch darauf hingewiesen, dass die Beratung nicht den Weg zum Augenarzt ersetzt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.