Entlang der Fichtelnaab zur Schweinmühle

Entlang der Fichtelnaab zur Schweinmühle (ab) Mit einer Wanderung zur Schweinmühle hatte sich der Oberpfälzer Waldverein am Ferienprogramm beteiligt. 28 Buben und Mädchen unter Leitung von Monika Hartmann und Siegfried Lehner machten sich auf den Weg. Entlang der Fichtelnaab, studierten die Kinder die zahlreichen Informationstafeln, die Auskunft über Ereignisse aus vergangen Jahren gaben. So erfuhr der Nachwuchs auch einiges über die ehemalige Pappenfabrik. Besonderes Interesse fanden auch das Wildgeheg
Lokales
Windischeschenbach
18.09.2015
10
0
Mit einer Wanderung zur Schweinmühle hatte sich der Oberpfälzer Waldverein am Ferienprogramm beteiligt. 28 Buben und Mädchen unter Leitung von Monika Hartmann und Siegfried Lehner machten sich auf den Weg. Entlang der Fichtelnaab, studierten die Kinder die zahlreichen Informationstafeln, die Auskunft über Ereignisse aus vergangen Jahren gaben. So erfuhr der Nachwuchs auch einiges über die ehemalige Pappenfabrik. Besonderes Interesse fanden auch das Wildgehege, die Pferdekoppel und das Waldklassenzimmer. In Schweinmühle angekommen, wartete bereits Irmgard Schäffler mit Getränken und Brötchen auf die Kinder, bevor sie sich auf dem Spielplatz vergnügte. Bild: ab
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.