Feurig und romantisch: "Passt scho"

Gelungene Premiere: Der Pfarrhofgarten bildete eine prächtige Kulisse für den Christkindlmarkt. Das war auch Tenor der Besucher. Bild: ab
Lokales
Windischeschenbach
07.12.2015
1
0
Auch ohne den leise rieselnden Schnee war der erste Christkindlmarkt im Pfarrhofgarten schon bald nach der Eröffnung am Samstag ein Besuchermagnet. Organisator Wolfgang Kraus fasste seine Zufriedenheit überzeugend mit "Passt scho" zusammen. Dank galt Pfarrer Hubert Bartel, der den Standortwechsel angeregt hatte. "Eine Supersache mit inzwischen langer Tradition", stellte Bürgermeister Karlheinz Budnik in seiner Eröffnungsrede fest und machte den Helfern samt Ausstellern ein großes Kompliment.

Die Gäste ließen sich Dotsch, Bratwürste, Hot Dogs und Spiralkartoffeln schmecken. Flüssig wärmten "Hugo" und heiße Pflaume, Feuerzangenbowle und Glühwein. Höhepunkt für die Kinder war der Besuch des Nikolaus. Musikalisch unterhielten die Stadtkapelle und das Jagdhornbläsercorps. Den krönenden Abschluss bildete eine Feuer-Show des Faschingsvereins Waidhaus. Begleitet von romantischer Musik erhellten die zwölf Waidhauser den Nachthimmel über dem Pfarrgarten mit Feuer-Fächern, Feuer-Spuckern, Funkenregen und zuletzt mit einem brennenden Christbaum.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.