Gedenken in Windischeschenbach, Neuhaus und Bernstein
Volkstrauertag mal drei

Lokales
Windischeschenbach
07.11.2014
2
0
Die Stadt begeht auch heuer wieder den Volkstrauertag in würdiger Form. Die Bevölkerung wird gebeten, recht zahlreich an den Gedenkfeiern teilzunehmen. In Windischeschenbach findet die Gedenkfeier am Samstag, 15. November, statt. Beginn ist um 18 Uhr mit einem Gedenkgottesdienst in der Stadtpfarrkirche.

Anschließend folgt ein Schweigemarsch zur Kriegergedächtniskapelle. Es sprechen Bürgermeister Karlheinz Budnik und Stadtpfarrer Hubert Bartel. Die "Stadtkapelle" und der Katholische Kirchenchor begleiten die Feier. Am Sonntag, 16. November, ist um 10 Uhr ein Gedenkgottesdienst in der Evangelischen Pfarrkirche. In Neuhaus findet die Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Sonntag, 16. November, statt. Um 9 Uhr ist Gottesdienst in der Heiliggeist Kirche, anschließend Marsch zum Kriegerdenkmal.

Worte des Gedenkens sprechen Bürgermeister Budnik und Gemeindereferent Helmut Nürnberger. Ferner wirken mit der Männergesangverein "Harmonie" und die "Neuhauser Boum". In Bernstein beginnt um 8.30 Uhr der Gottesdienst, anschließend Gedenkfeier am Kriegerdenkmal.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.