Jahrgang 1949/50 feiern fröhliches Wiedersehen zum 65. Geburtstag

Jahrgang 1949/50 feiern fröhliches Wiedersehen zum 65. Geburtstag (ab) Alle fünf Jahre wollen sich die ehemaligen Schüler des Jahrgangs 1949/50 treffen. Am Wochenende war es wieder so weit: Teils von weit waren die Teilnehmer angereist, um gemeinsam 65. Geburtstag zu begehen. Das Treffen begann mit einem Besuch im "Waldnaabtalmuseum" in der Burg Neuhaus. Siegfried Lehner und Siegfried Weber begleiteten die Gruppe beim Rundgang und gaben zu allen Ausstellungsgegenstände fachkundig Auskunft. Nach dem Muse
Lokales
Windischeschenbach
07.05.2015
6
0
Alle fünf Jahre wollen sich die ehemaligen Schüler des Jahrgangs 1949/50 treffen. Am Wochenende war es wieder so weit: Teils von weit waren die Teilnehmer angereist, um gemeinsam 65. Geburtstag zu begehen. Das Treffen begann mit einem Besuch im "Waldnaabtalmuseum" in der Burg Neuhaus. Siegfried Lehner und Siegfried Weber begleiteten die Gruppe beim Rundgang und gaben zu allen Ausstellungsgegenstände fachkundig Auskunft. Nach dem Museumsbesuch ließ man sich im Café "Baumgärtel" Kaffee und Kuchen schmecken. Nach einem Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche ging es auf den Friedhof, wo eine Blumenschale mit den Namen der bereits verstorbenen Mitschüler niedergelegt wurde. Beim "Schwaner- Wirt" ließ man schließlich das Klassentreffen langsam ausklingen. Dabei verging der Abend viel zu schnell, schließlich hatte man sich fiel zu erzählen. Immer wieder wurde dabei auch erwähnt, dass man ja jetzt, bis auf ein paar Ausnahmen, Rentner sei. Ein Dankeschön galt zum Schluss dem Team, das das Treffen vorbereitet hatte. Bild: ab
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.