Jule bringt allen Glück

Lokales
Windischeschenbach
02.01.2015
8
0

Als "Supersache" bezeichnete Bürgermeister Karlheinz Budnik die Weihnachtsverlosung des Werbe- und Förderkreises. Über 8000 Lose wurden an Kunden ausgegeben. Inzwischen stehen die Gewinner fest.

Mitglieder des Werbe- und Förderkreises und auch einige Gäste, hatten sich zur Ermittlung der Gewinner in den Geschäftsräumen der Volksbank eingefunden, wo die fünfjährige Jule Hecht Glücksfee spielte und voller Elan 30 Mal in die Lostrommel griff.

Mit folgendem Ergebnis: Über den ersten Preis in Höhe von 250 Euro kann sich Sigrid Schraml freuen, der zweite Preis in Höhe von 100 Euro geht an Diana Forster und der dritte Preis in Höhe von 50 Euro geht an Horst Mierzowski. Jeweils 25 Euro haben gewonnen Karl Stangl, Irene Preisinger, Michaela Hermann und Gisela Landgraf. Weitere 20 Gewinner bekommen immerhin noch zehn Euro.

Bankchef Erwin Weiß, der anfangs die Gäste begrüßt hatte, bezeichnete die Verlosung des Werbe- und Förderkreises als "Belebung der Innenstadt". In diesem Zusammenhang regte Weiß an, dass Thema Stadtsanierung aufzugreifen, vor allem in der Innenstadt.

Die Notwendigkeit des "Aufmöbelns der Innenstadt" sah auch Bürgermeister Karlheinz Budnik, der unterstrich, dass sich die Stadt bereits mit diesem Thema befasse. Dank galt in diesem Zusammenhang Gerlinde Höllerer und Wolfgang Kraus für die Aktivitäten des Werbe- und Förderkreises. "Auch das ist gelebte Öffentlichkeitsarbeit."
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.