Kindergartenkinder erkunden Tank- und Rastanlage "Waldnaabtal" an der A 93
Spielplätze und Schleckereien

Lokales
Windischeschenbach
26.05.2015
0
0
Die Buben und Mädchen der Kindergärten Heilig Geist, St. Elisabeth sowie St. Emmeran besuchten die Tank- und Rastanlage "Waldnaabtal" an der A 93. Grund war deren einjähriges Bestehen.

Nach einer Betriebsführung erhielt jedes Kind eine Warnweste. Die jungen Entdecker waren vor allem von den Spielplätzen sowie den Spielecken begeistert und durften auch auf dem Klein-Traktor der Rastanlage probesitzen. Nach einem Rundgang bereiteten die Kinder die Zutaten für das Mittagessen vor. Sie schnippelten Obst und Gemüse und bereiteten verschiedene Salate zu.

Zum Abschluss gab es noch süße Schleckereien. Die kleinen Besucher staunten über das Angebot und die abwechslungsreichen Aufgaben in einer Tank- und Rastanlage. Die Servicebetriebe an der Autobahn bieten Arbeitsplätze für rund 50 Mitarbeiter.

Ein enger Austausch und Kontakt zu Menschen und Einrichtungen aus der Region hat für Pächter Michael Vogler Tradition. Außerdem unterstützt er aktiv das Ehrenamt. Diese Tradition soll nun auch im Waldnaabtal aufgebaut werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.