Kolping gibt 1000 Euro an Aktion "Lichtblicke"
"Großes Netz an Unterstützung"

Lokales
Windischeschenbach
18.12.2014
0
0
"Die Not ist vielfältig, und es bedarf eines großen Netzes an Unterstützung und Mithilfe, damit es möglich wird, Bedürftigen beizustehen", betonte Elisabeth Wittmann, Schirmherrin der Aktion "Lichtblicke", die auf Einladung der Kolpingfamilie ins Pfarrheim gekommen war.

Anlass für den Besuch war eine Spende in Höhe von 1000 Euro, die die Vorsitzende Waltraud Scherer an Wittmann überreichte. "Die Kolpingfamilie Windischeschenbach will damit einen kleinen Beitrag leisten und die segensreiche Arbeit unterstützen", bekräftigte Scherer. Die Vorsitzende wies gleichzeitig darauf hin, dass sich die Spende zusammensetzt aus dem Erlös des Benefizkonzerts mit Brigitte Träger (500 Euro), und weiteren 500 Euro aus der eigenen Vereinskasse.

"Eine tolle Spende und ein warmer Geldregen, der zu 100 Prozent weitergegeben wird", freute sich die Schirmherrin über die finanzielle Unterstützung. "Lichtblicke besteht inzwischen 20 Jahre und ist bayernweit ein Begriff."
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.