Kolping spendiert zwei Bänke für den Friedhof

Kolping spendiert zwei Bänke für den Friedhof (ab) Rasten, die Stille des Ortes genießen und dabei der Verstorbenen gedenken. Dafür hat die Kolpingfamilie gesorgt, die an den Kirchenpfleger der Pfarrei St. Emmeram, Bertwin Fleck (sitzend, rechts), zwei stabile Sitzbänke übergab. "Die Bänke wurden im Heilpädagogischen Zentrum in Irchenrieth gefertigt und sind eine Spende an die Pfarrei", betonte bei der Übergabe die Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Waltraud Scherer (sitzend, links). Fleck zeigte sich glü
Lokales
Windischeschenbach
25.04.2015
0
0
Rasten, die Stille des Ortes genießen und dabei der Verstorbenen gedenken. Dafür hat die Kolpingfamilie gesorgt, die an den Kirchenpfleger der Pfarrei St. Emmeram, Bertwin Fleck (sitzend, rechts), zwei stabile Sitzbänke übergab. "Die Bänke wurden im Heilpädagogischen Zentrum in Irchenrieth gefertigt und sind eine Spende an die Pfarrei", betonte bei der Übergabe die Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Waltraud Scherer (sitzend, links). Fleck zeigte sich glücklich über die beiden Bänke, über die sich die Friedhofbesucher mit Sicherheit freuen werden. Bild: ab
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.