Kundgebung mit Aufstellung des Maibaumes
Arbeit der Zukunft

Lokales
Windischeschenbach
10.04.2015
0
0
Der demokratische, soziale Rechtsstaat der Bundesrepublik gerät immer mehr in Schieflage. Bei der Maikundgebung des DGB-Ortskartells Windischeschenbach zusammen mit den Ortsverbänden der Arbeiterwohlfahrt, der KAB, des VdK und der Unterstützung der Sportler der Gruppe Fit mit 60 steht deshalb besonders das Auseinanderdriften in immer mehr Arme und die Bündelung des Reichtums bei wenigen im Mittelpunkt.

Deutlich gemacht wird das mit einem besonderen Maibaum, der vor der Maikundgebung am 30. April um 19.30 Uhr mit Muskelkraft aufgestellt wird. Um 18 Uhr ist dazu vor dem Sportheim der SpVgg Treffpunkt für alle Interessierten.

"Mit der Aktion soll verdeutlicht werden, dass es möglich ist, durch Zusammenhalt Positives auf wichtigen Feldern für eine gerechte Gesellschaft zu erreichen", betont Manfred Haberzeth vom DGB-Ortskartell. "Die Arbeit der Zukunft gestalten wir" ist nicht nur das Motto für die Maikundgebung, sondern weist deutlich auf die eigenen Gestaltungsmöglichkeiten hin. Referent der Maikundgebung ist Herbert Schmid, Geschäftsführer der Bildungseinrichtung Arbeit und Leben.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.